Von 2014 - Februar 2018 Studium am iih Ausbildungsinstitut, Luzern/Weggis, Lehrgang
 

dipl. Komplementärtherapie HFP in Yogatherapie & Yogalehrerin iih & YS Schweiz i.A.

  • 165 Std. medizinische Grundlagen, EMR anerkannt (abgeschlossen)

  • Erwachsenenbildnerin SVEB 1 (abgeschlossen)

  • Yoga im Gruppenunterricht (abgeschlossen)

  • Yogatherapie im Gruppenunterricht ( abgeschlossen )

  • Yogatherapie in der Einzelbegleitung ( teilweise abgeschlossen )

  • Kosmetikerin eidg. geprüft, EFAKOS Aarau

  • Masseurin mit Diplomen in klassischer Massage, manueller Lymphdrainage, Fussreflexzonenmassage, Aromamassage, Meridianmassage

  • Masseurin beim Hochschulsport Campus Luzern seit 2013

Schon immer interessierte mich ganzheitliche Gesundheit, Bewusstseinsprozesse und die Naturverbundenheit. Einen vielseitigen Erfahrungsschatz im Bereich der Naturheilkunde, prägt mein tägliches Leben seit jungen Jahren. Als Mutter von drei Mädchen im Alter von 9 - 18 Jahren bin ich stets herausgefordert mich zu reflektieren und Entwicklungen zu durchgehen.

Auf diesem Weg begegnete ich Yoga. Nach einer intensiven Zeit yogapraktizierend, spürte ich, dass stets Veränderung möglich ist. Ich bin überzeugt, dass auch scheinbar Unmögliches möglich werden kann. Jeder Mensch hat ein sehr grosses Potential an vielseitigen Kräften in sich. Kräfte welche es möglich machen, Veränderung zuzulassen und Heilung oder Linderung zu erlangen.

Das Berufs- und Menschenbild der Komplementärtherapie entspricht voll und ganz meinen persönlichen Überzeugungen. Die Schweigepflicht ist ein wichtiger Bestandteil in der Arbeit als Komplementärtherapeutin. Auch regelmässige Supervisionen bei anerkannten Berufskolleginnen der Yogatherapie und Coaching sind Voraussetzung.

Ausführliche Infos zum Berufsbild Komplementärtherapie odAkt als pdf.